Visitenkarten

Aufgaben und Besonderheiten:

Erstellung von Visitenkarten für Privat- und Geschäftsleute.

Visitenkarten Software engineering

Für einen Geschäftsmann aus dem Bereich Software engineering / Consulting war es wichtig, dass die Visitenkarte mit Hilfe des Puzzleteils symbolisiert, dass er das fehlende Teil für seine Kunden ist, um Ihre Lösung zu komplettieren.
Die Visitenkarte wurde einseitig und mit der Grundfarbe Blau gestaltet, die Ruhe ausstrahlt und angenehm wirkt.
Als Papier wurde ein mattes Bilderdruckpapier mit 300 g / qm gewählt.





Private Visitenkarte Franziska Feix

Für meine einseitige private Visitenkarte wählte ich eine schwungvolle und dynamische Grafik mit meinen Lieblingsfarben, die lebensfroh und gleichzeitig schlicht wirken.

Als Papier wurde ein glänzendes Bilderdruckpapier mit 350 g / qm gewählt.







Geschaeftliche Visitenkarte Franziska Feix

Meine eigene Unternehmensvisitenkarte wollte ich in einem besonderen Format gestalten, daher wählte ich eine quadratische Form, die vorne mit meinem Logo und hinten mit meinen Kontaktdaten bedruckt wurde.

Als Papier wurde ein 400 g / qm starkes Soft Touch Papier gewählt, das eine samtige Haptik hat. Das Logo Vorderseite sowie der Name auf der Rückseite erhielten eine Relieflackierung als Veredelung, die beides über die Haptik und die Optik hervorhebt.